Ab der 3. Klasse bis einschließlich der Klasse 7/8 können Sie ihr Kind in einer Ganztagesklasse anmelden. Hier ist der Unterricht nach Stundentafel rhythmisiert auf den Vor- und Nachmittag verteilt.

Im Rahmen äußerer Differenzierung kooperieren die Halbtages- und Ganztagesklassen vormittags miteinander. Den Ganztagesklassenschülerinnen und -schülern stehen darüber hinaus zusätzliche Angebote offen wie der Besuch von Arbeitsgemeinschaften und Workshops. Während der täglichen Lern- und Hausaufgabenzeit erledigen die Schüler und Schülerinnen individuelle Aufgabenstellungen oder bereiten sich auf anstehende Projekte oder Proben vor. In der Mittagspause gehen die Ganztagesklassen unter Begleitung einer Lehrkraft zum Essen in die Mensa und haben danach Zeit für selbstgewählte Aktivitäten am Sportplatz oder im Schulhaus, bevor es mit Unterricht weiter geht.

Mit Übungs- und Wiederholungsaufgaben über das Wochenende werden auch die Eltern einbezogen und bleiben über Lernstand und-entwicklung ihres Kindes auf dem Laufenden.